Rechtsanwalt, Erbrecht, Bonn, Erben, Vererben, Testament, Erbschaftssteuer

Fachanwalt für Erbrecht Bonn / Bornheim - Rechtsanwalt Dr. Buerstedde - Rechtsanwalt-Erbrecht-Bonn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erbrecht für Bonner 
von einem in Bonn aufs Erbrecht spezialisierten Anwalt:

Schnellen Termin sichern unter:   0228 / 37 11 07
Bürozeiten
Montag – Freitag: 8:30 bis 12:30
Montag – Donnerstag: 13:30 bis 17:30
Termine nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten

Rechtsberatung Bonn und Bornheim
  • Deutschherrenstr. 37; 53177 Bonn-Bad Godesberg
  • Rathhausstr. 16, 53332 Bornheim
Anfahrt zur Erbrechtskanzlei

Berühmte Bonner bei Ihrer Vorsorge:
Testamente berühmter Bonner

Lassen Sie sich anregen!
AG Erbrecht Deutscher Anwaltverein

Info rund ums Erbrecht -DVEV

Deutschen Anwaltsverein - Erbrechtliche Fortbildungen

Zu Lebzeiten vorsorgen!
Warum vorsorgen - mit Vollmacht und Testament?

  • selbstbestimmt Leben
  • dem helfen, der Sie hilft
  • die Versorgung Ihrer Angehörigen sichern
  • Erbstreit vermeiden
  • Streit um Pflichtteil vermeiden
Rechtsberatung vom Fachanwalt für Erbrecht vor und nach dem Erbfall!
Seit über 10 Jahren berät die Erbrechtskanzlei Dr. W. Buerstedde vor dem Erbfall, etwa bei Vorsorgevollmachten und Testamenten.  
Nach dem Erbfall hilft er bei der der Erbauseinandersetzung, bei Pflichtteilsforderungen von Pflichtteilsberechtigten, oder der Erbschaftssteuererklärung.

  • Vollmachten erstellen; Betreuungsverfügung errichten
  • Testament schreiben; Berliner Testament gestalten
  • Testamentsvollstreckung anordnen
  • Vorwegerbfolge; Schenkungen; Erbschaftssteuer
  • Erbauseinandersetzungsverträge
  • Pflichtteilsforderungen
Was tun nach dem Erbfall?
  • Bestattung regeln
  • Testament eröffnen?
  • Erbe ausschlagen?
  • Erbschein beantragen?
  • Testament anfechten?
  • Erbe verteilen?
  • Vermächtnisse erfüllen?
  • Erbschaftssteuer zahlen?

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht hilft:
Tel. 0228-371107
Seien Sie Vorbild - und erhalten einen Vorsorgeordner!
Für jeden einen Vorsorgeordner – das ist das Ziel.
Der Vorsorgeordner soll die Vorsorge erleichtern. Er soll der erste Schritt zur eigenen Vorsorge sein. Er ist ein ständige Erinnerung daran, Vorsorgemaßnahmen zu ergreifen und diese auf dem letzten Stand zu halten.
In den Vorsorgeordner gehören:
  • Vorsorgevollmachten
  • Patientenverfügung
  • Bestattungsverfügung
  • Testament
  • Anweisungen an den Bevollmächtigten und Erben
  • wichtige Verträge (Eheverträge, Übertragungsverträge)

Rechtsanwalt Dr. W. Buerstedde übergibt jeden einen Vorsorgeordner im Tausch gegen eine Foto des „Vorbildes“ mit Vorsorgeordner.
Das Foto soll dann auf dieser Webseite veröffentlicht werden – als Vorbild für andere auch mit der Vorsorge zu beginnen.
Seien Sei Vorbild!
Gelegenheit für die Fotoaufnahmen und den Tausch gibt am Stand der Rechtsanwaltskanzlei auf dem Gewerbefest am Sonntag, den 25. Juni 2017 in Bornheim-Roisdorf bei PORTA.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü