Mildred Scheel gründet Deutsche Krebshilfe - Rechtsanwalt-Erbrecht-Bonn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Mildred Scheel gründet Deutsche Krebshilfe

Erbrecht-Infos > Nach dem Tod > Bestattung > Bonner-Gräber
Mildred Scheel
Geboren wurde Mildred Scheel am 31.12.193 in Köln als Tochter eines Röntgenarztes.
1974 gründete sie als Gattin des Bundespräsidenten die Deutsche Krebshilfe. Sie engagierte sich für die Einrichtung von Vor- und Nachsorgezentren, den Ausbau der Tumorforschung und die Enttabuisierung der Erkrankung. Am 13. Mai 1985 verstarb sie in Bonn.
Sie hat ein Ehrengrab auf dem Alten Friedhof, mit Blick auf die Kapelle.

Die in Köln lebende Tochter Cornelia Scheel hat kürzlich (2015) ein Buch über die Mutter geschrieben: "Mildred Scheel - Erinnerungen an meine Mutter".
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü