Berühmte Gräber in Bonn - Rechtsanwalt-Erbrecht-Bonn

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berühmte Gräber in Bonn

Erbrecht-Infos > Nach dem Tod > Bestattung > Bonner-Gräber
Berühmte Gräber in Bonn
Als Begräbnisstätte war der Friedhof offiziell seit 1884 geschlossen. Seitdem hatten bis in die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts nur Nachfahren der Bestatteten bzw. Privateigentümer oder Ehrenbürger der Stadt Bonn das Recht, auf dem Alten Friedhof begraben zu werden. 

Berühmte Bonner Musiker auf dem Alten Friedhof in Bonn
  • Pianistinnen Alma von Wasilewski und Ella Adaïewsky, 
  • Geigenlehrer Ludwig van Beethovens, Franz Anton Ries
  • Clara und Robert Schumann 
  • Komponist Wilhelm Westmeyer

Bekannte Bonner Professoren 

Bekannte Bonner Persönlichkeiten 
  • Elisabeth Erdmann-Macke, August Mackes Witwe, 
  • Schriftstellerin Marie von Bunsen, eine Nachfahrin des ebenfalls hier bestatteten preußischen Diplomaten Christian Karl Josias von Bunsen, 
  • Schriftsteller Wilhelm Schmidtbonn, 
  • Arzt Ferdinand August Schmidt, 
  • Politiker Hermann Wandersleb  
  • Gründerin der Deutschen Krebshilfe Mildred Scheel. 
  • Prinzessin Agnes zu Salm-Salm, geboren als Agnes Leclerq Joy,
 
  • Kunstsammler Sulpiz und Melchior Boisserée, 
  • Friedrich Schillers Ehefrau Charlotte von Schiller und ihr gemeinsamer Sohn Ernst von Schiller. 
  • Schriftstellerin und Muse Richard Wagners, Mathilde Wesendonck
  • Elise von Falkenstein (1799–1838), die Mutter des aus Bonn stammenden Forschungsreisenden und Abenteuerschriftstellers Balduin Möllhausen (1825–1905)

Ehrengräber und besondere Gräber auf dem Poppelsdorfer Friedhof 

Der Poppelsdorfer Friedhof wurde zunächst "illegal" um 1800 am Fuße des Kreuzberges angelegt. Aber bereits 1812 wurde er geweiht.
Seit 1984 steht der Friedhof als Baudenkmal unter Denkmalschutz. Um die Pflege und Dokumentation seiner alten Grabstätten kümmert sich seitdem und bis heute die Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Bonn e. V. Auch hier besteht für jedermann die Möglichkeit einer Grabpatenschaft, bei der man als Gegenleistung für die Restaurierung eines historischen Grabmals ein Nutzungsrecht an dieser Grabstätte erhält.




Urnenhain am Kreuzberg in Bonn
Auswahl der Lister der Ehrengräber Poppelsdorfer Friedhof
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü